Klavierduo Yukiko Naito & Markus Stange


Das im Jahr 2005 gegründete Klavierduo Yukiko Naito & Markus Stange gab sein Debut im selben Jahr mit der Aufführung der beiden Konzerte für zwei Klaviere und Orchester von Mozart und Poulenc an einem Abend als Solisten der Württembergischen Philharmonie Reutlingen in Neustadt an der Weinstrasse.
Das Duo knüpft hiermit an die erfolgreiche internationale Konzerttätigkeit des „Stuttgarter Klavierduos“ an, dessen Partner Markus Stange viele Jahre war.
   
Eine im Jahr 2006 erschienene CD  
 ... enthält neben der berühmten Sonate für zwei Klaviere von Mozart  Raritäten von Debussy und Ravel:

Neben den beiden Sätzen der „Sites Auriculaires“ für zwei Klaviere, mit denen Ravel als Komponist zum ersten Mal an die Öffentlichkeit trat und die zu seinen ersten Klavierwerken zählen, stehen eine Einspielung der fast unbekannten Transkription Ravel´s der „Trois Nocturnes“ von Debussy für 2 Klaviere und  das 5-händige „Frontispice“ –  nicht nur Ravel´s kürzestes Werk sondern wohl eine seiner radikalsten Kompositionen überhaupt.
 

Entsprechend der Programmatik dieser CD widmet sich das Duo nicht nur der großen bekannten Literatur für zwei Klaviere und Klavier-vierhändig, sondern führt den Hörer auch auf Entdeckungsreise selten gespielter Meisterwerke für Klavierduo bis zur heutigen Zeit.

 

 
   
  Jetzt hier erhältlich - die CD für 20,90 €  (inkl. Porto)  >> mehr
 
Presse:
06.04.2011 00:00
Ovationen beim Studiokonzert auf der Musikinsel
Im nahezu ausverkauften Walburgissaal fand das 3. Studiokonzert auf der Musikinsel statt...>> Download Artikel